28. Oktober 2011

TB.One: Effizientes Retourenmanagement

Wie gestalten Sie Ihr Retourenmanagement? Kennen Sie die Retourengründe? Können Sie Ihre „Problemkinder“ identifizieren? Haben Sie einen umfassenden Überblick Ihrer Retouren und Statistiken? Nein? Dann wird es Zeit, denn ein effizientes und nachhaltiges Retourenmanagement erspart Ihnen und Ihren Kunden sowohl Kosten als auch Zeit. TB.One ermöglicht Ihnen eine einfache Retourenverwaltung und -auswertung.

Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten, wie es geht:

  1. Retourengrund hinzufügen
  2. Name des Retourengrundes definieren (z.B. Transportschaden)
  3. Elternknoten hinterlegen (z.B. Artikel beschädigt/zerbrochen)
  4. Angaben speichern

 

Retourengründe TB.One

 

Anschließend können Sie innerhalb eines Auftrages unter dem Reiter „Retouren“ eine entsprechende Meldung inklusive Zuweisung des Retourengrundes vornehmen.

 

Retorenmanagement TB.One

Um zukünftig Retouren zu minimieren oder zu vermeiden, sollten Sie Ihre Retourengründe regelmäßig analysieren. In der Navigation > Statistik > Retouren lassen sich die Retourengründe für einen bestimmten Zeitraum und Vertriebskanal ermitteln. Mithilfe dieser Retourenauswertung können Sie entsprechende Maßnahmen zur Reduzierung der Retouren entwickeln und einleiten.

Für Fragen steht Ihnen Ihr Success Manager jederzeit gerne beratend zur Seite.

veröffentlicht in Blog von Anne Witt

Anne Witt