24. November 2011

TB.One: Komponentenprüfung

Komponentenprüfung TB.OneIm Allgemeinen ist es bei der Aufbereitung der Produktstammdaten von großer Bedeutung, dass wichtige Eigenschaften Ihres Produktes im System TB.One als Produkt- bzw. Artikelkomponente angelegt werden.
Befinden sich derartige Informationen innerhalb Ihres eingesetzten Produktbeschreibungstextes, so empfiehlt es sich, die Inhalte in eine Komponente zu extrahieren.

 

 

 

Eigenschaften, welche sich über alle Varianten des Produktes erstrecken, fungieren letztlich als Produktkomponenten. Variantenspezifische Merkmale, welche innerhalb eines Produktgerüstes abweichend sind, symbolisieren Artikelkomponenten.

TB.One Komponentenprüfung

 

 

 

 

 

 

 

 

Um stets einen Überblick über verwendete Komponenten und deren Werte zu erlangen, steht Ihnen unter Artikel -> Komponentenprüfung eine kompakte Übersicht zur Verfügung. Hier erkennen Sie auf einen Blick Ihre Komponenten in Kombination mit der Anzahl der entsprechenden Komponentenwerte auf Produkt- bzw. Artikelebene. Bei Anwahl des Symbols „Lupe“ werden Ihnen die aktuell im System TB.One vorherrschenden Komponentenwerte offeriert. Oftmals können bei dieser Ansicht eventuelle Pflegefehler schnell identifiziert werden. Bitte beachten Sie, dass eine direkte Editierung der Werte in diesem Menü nicht möglich ist. Wählen Sie das einem Wert nebenstehende Symbol an, so präsentiert sich direkt eine Auflistung jener Produkte, welche den jeweiligen Komponentenwert in den Stammdaten aufführen. Innerhalb dieser Produktliste haben Sie auch die Möglichkeit, die Produktvorschau aufzurufen, um eine vollständige Produktdarstellung zu erhalten.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne an Ihren Success Manager wenden.

veröffentlicht in Blog von tradebyte.com